Hey, ich bin Traute Harms

Mediatorin, Coach & Achtsamkeits–Trainerin

Gehen wir deine Herausforderungen noch heute an

Meine Leistungen

Coaching

Du befindest dich in einem wichtigen beruflichen Entscheidungsprozess und möchtest diesen reflektieren, um für dich eine klare Haltung zu entwickeln. Deine Kraftreserven sind am Limit und du benötigst Impulse, um dich wieder neu auszurichten.

Mediation

Die Stimmung im Team ist angespannt. Es wird kaum mehr miteinander, sondern übereinander geredet. In der Mediation können schwierige Themen angesprochen, geklärt und passende Vereinbarungen getroffen werden.

Training

Dein Team möchte sich weiterentwickeln, und du suchst nach einem passenden Training oder maßgeschneiderten Workshops zu den Themen Kommunikation, Konfliktmanagement oder mentale Gesundheit durch Achtsamkeit.

Supervision für Mediator*innen

Du bist Mediator*in und möchtest deinen Mediationsprozess reflektieren, um neue Perspektiven für das nächste Gespräch zu entwickeln. Du bist dir nicht sicher, ob deine Haltung in deinem letzten Mediationsgespräch passend war und möchtest diese genauer anschauen.

Mediationsausbildung

Du suchst für deine Mediationsausbildung eine erfahrene und professionelle Ausbilderin, die sowohl herausfordernde Gruppenprozesse steuern und gleichzeitig eine Vertrauenskultur in einer Gruppe etablieren kann.

Der Mix macht’s

In diesen digitalen und herausfordernden Zeiten kann es leicht passieren, das Wesentliche aus dem Blick zu verlieren. Ob als Team oder als einzelne Person; ich unterstütze dich und euch dabei, den Fokus wieder neu oder anders zu setzen, so dass sich dein/euer gesamtes Potential entfalten kann.
Sowohl im Coaching, in der Mediation als auch in meinen Trainings bildet die systemische Haltung die Grundlage meiner Arbeit. Ebenso fließen die Ansätze des Mindful-Leadership in meine Tätigkeit ein. Eine achtsame Haltung, die mehr Fokus, Kreativität und Empathie ermöglicht, sich selbst und auch dem Team gegenüber, ist gewinnbringend für alle Seiten.

Für wen ist mein Angebot geeignet?

Mein Angebot richtet sich sowohl an Führungskräfte, Teams und Gruppen, als auch an Mediator*innen und Ausbilder*innen in Mediation.

Wie ist es, mit mir zusammenzuarbeiten?

Meine Grundhaltung ist geprägt von Offenheit und Empathie. Ich bin neugierig auf dein Anliegen und stelle dir meine fachliche Expertise, gepaart mit meiner langjährigen Erfahrung als Mediatorin, Führungskräfte-Coach und Trainerin zur Verfügung. Um mich und meine Arbeit stetig weiterzuentwickeln, reflektiere ich diese selbst in Supervision.

1. Auftragsklärung

Am Beginn der Zusammenarbeit steht eine fundierte Auftragsklärung. Mir ist es sehr wichtig, dein Anliegen gründlich zu verstehen. Erst, wenn beide Seiten den Eindruck haben, dass der Grundstein für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt ist, stimmen wir gemeinsam ab, welche Maßnahme zu deinem Anliegen passt.

2. Angebotserstellung

Auf Basis unserer Auftragsklärung erstelle ich ein Angebot für die gewählte Maßnahme.

3. Durchführung eines Auftrages

Bei einem Coaching oder einer Mediation werden in der Regel mehrere Termine stattfinden. Jedes Treffen endet mit einem kurzen Feedback. Nach Beendigung der vereinbarten Maßnahme erfolgt eine detaillierte Auswertung. Dieser dient der Überprüfung und gegebenenfalls Ergänzung der getroffenen Vereinbarungen.

4. Abrechnung

Sowohl nach jeder Mediationssitzung, als auch nach jedem Coachingtermin, wird eine Rechnung erstellt. Ein Training/Workshop wird nach der Durchführung abgerechnet.

Finde deine Balance. Setze dir Ziele. Gehe Herausforderungen an.

Manchmal braucht man als Führungskraft eine Art Sparringspartner, um gemeinsam zu überlegen, was in der jeweiligen Situation ein sinnvoller nächster Schritt sein kann. Ob es um Themen zur Mitarbeitendenführung, zu Konflikten, zur psychischen Gesundheit oder um Wiedereingliederung von Mitarbeitenden geht: Ich berate dich genauso in den genannten Themen wie auch in Fragen zur persönlichen Weiterentwicklung.

Über mich

„Das Leben ist Aufmerksamkeit“ J. W. v. Goethe

Dieser Satz begegnete mir vor kurzem das erste Mal, und er hat mich sofort angesprochen. Aufmerksam zu sein, kann uns herausfordern, und ist gar nicht immer so leicht. Als meine Tochter Franziska noch ein Kind war, sagte sie einmal zu mir: “Mama, du hörst mir überhaupt nicht richtig zu!” Sie hatte Recht. Ich war mit meiner Aufmerksamkeit nicht bei ihr. Genau deshalb macht mir meine Arbeit so viel Freude, weil ich immer wieder erlebe, wie sich durch achtsames Zuhören Türen öffnen, die bis dahin verschlossen waren und der Grundstein für eine vertrauensvolle Beziehungsarbeit beginnen kann.

Kund*innenstimmen

Nordisch erfrischend – motivierend – stets up to date – locker aber nicht nachlässig – selbst mitten im Leben – auf den Punkt bringend  – Grenzen respektierend – direkt, ohne dabei jemals zu verletzen oder Grenzen zu überschreiten. Mit Traute Harms zu arbeiten ist stets eine Bereicherung!”

Christine Schubart

Geschäftsführerin, SKA e.V. Darmstadt

„Ich habe Frau Harms sowohl als Trainerin als auch als Coach erlebt. Durch ihre verbindliche und strukturierte Art schaffte sie einen vertrauensvollen Rahmen, in dem es leicht fiel, neue Perspektiven und Handlungsstrategien zu entwickeln. Nach gemeinsamen Terminen habe ich mich stets beflügelt gefühlt, mich neu auszurichten und nach vorne zu blicken. Eine Zusammenarbeit mit Frau Harms kann ich wärmstens weiterempfehlen.“

Klementina Spolijarevic

Leitung, SKA e.V. Darmstadt

„Traute Harms ist super! Seit einigen Jahren sind wir als „Leitungsduo“ des Arbeitsbereichs Schule der GSJ bei Traute zur Supervision. Sowohl für meine Rolle als Führungskraft als auch für unser Führungsduo, nehme ich immer wieder wertvolle Impulse mit.“

Holger Grysczyk

GSJ Berlin

Professionell und zertifiziert

Trainerin für Mindfulness in Organisationen

Zertifiziert durch Mindful Leadership Institut Salzburg

Mediatorin BM

Bundesverband Mediation e.V., Berlin

Ausbilderin BM

Bundesverband Mediation e.V., Berlin

Ich freue mich auf eine Nachricht von Dir

DSGVO-Einverständnis

8 + 13 =